Fußball

Auf Yoursportplanner.com können Sie einfach und schnell Workouts erstellen. Darüber hinaus können Sie eigene Übungen zu Ihrem Training hinzufügen oder bereits vorhandene Übungen verwenden. Im Folgenden finden Sie eine Reihe ausgewählter Übungen.

Anzeige

  • Beide Mannschaften versuchen, auf das Tor zu schießen, auf dem der Torwart steht.
  • Dazu muss das Angriff srecht zunächst durch einen Abpraller erlangt werden, wobei der Trainer auf der anderen Seite des Spielfelds steht.
  • Es wird also ständig zwischen Angriff und Verteidigung gewechselt.
  • Die Spieler müssen daher auf ihre Mitspieler und die stattfindenden Aktionen achten und sich gegenseitig coachen.
  • Wenn es einen Rückpass gibt oder der Torhüter den Ball hat, spielt der Torhüter zu der Seite, die zuletzt in der Defensive gestanden hat.
  • Bei einem Gegentreffer wird das Spiel sofort vom Trainer fortgesetzt, der dann die Mannschaft einsetzt, die den Gegentreffer erzielt hat.
    • Die Größe des Feldes hängt von der Anzahl der Spieler ab: Mindestbreite 25 m, Mindestlänge 40 m. Vorzugsweise wird dieses Spiel in einer Under/Over-Situation gespielt.
drawing
Es wird eine Variante des üblichen Partyspiels gespielt. Hinter jedem Tor befinden sich 4 bis 5 Hüte.
Sobald Mannschaft a ein Tor erzielt hat, nimmt der Spieler, der das Tor erzielt hat, einen Hut von hinter dem Tor, in dem das Tor erzielt wurde, und läuft so schnell wie möglich um das Spielfeld zu seinem eigenen Tor und legt den Hut dort ab. Erst danach kann der Spieler wieder in das Spiel einsteigen. Es gibt also ein natürliches unterschwelliges/überschwelliges Moment.

Spieler, die "abgeschnitten" haben, müssen sich umdrehen, die gewonnene Mütze wieder aufsetzen und dann außerhalb des Spielfelds laufen, um zu ihrem eigenen Tor zurückzukehren.


drawing
  1. A befreit sich aus dem Topf und gibt an B weiter.
  2. B läuft mit dem Ball durch beide Tore in Richtung Torlinie, während A durch das Tor rechts zur Mitte läuft, kurz vor dem Strafraum.
  3. B geht durch das Tor nach A.
  4. Ein Ende.
B holt sich den Ball und kommt auf die rote Seite; A wird zum roten B - und umgekehrt.
Abwechselnd blaue und rote Seite; Rot beginnt, wenn Schrägpass Blau gegeben wird.
drawing
Üben von Stellungsspiel, Passspiel und Abschluss L + RStipple-Linie
sind die Laufbewegungen, volle Linien sind die Passlinien.
Kegel sind Verteidiger.
Spieler b schließt ab, wenn die Flanke zu niedrig oder zu weich ist, kann Spieler c abschließen.
Timing, sauberes Passspiel und eine gute Position sind entscheidend.

Passspiel:
a zu b, b zu c, c zu d, d nimmt den Ball von b und spielt ihn auf die andere Seite.

Die rechte Seite beginnt, wenn das Kreuz nach links gegeben wird, und umgekehrt.








drawing
Spielform mit Angriff gegen Verteidigung entsprechend der Formation in der Doppelraute 8v8
. Der Angriff versucht, ein großes Tor zu erzielen, die Verteidigung versucht, den Ball wegzunehmen und zum Ausgangspunkt zurückzuspielen.
Größe der Wahl hier 30 x 30 m



  1. Der Ball bleibt immer bei 10, der eindribbelt; K, 3 und 9 sind bereits auf ihren Positionen.
  2. Ab der Abfahrt kommen 10, 7 und 11 hinzu; 10 spielt dann 7, 9 oder 11.
  3. Sobald der erste Pass ankommt, schließen sich 2 und 5 der Verteidigung an.
Der Angriff endet im Tor, der Ball wird über die Abwehrlinie gespielt oder die Verteidigung bekommt den Ball am Ausgangspunkt.
Je nachdem, wie viele Spieler zur Verfügung stehen, kann man dann weitermachen oder wechseln.

Verschiedene Variationen möglich, zum Beispiel:


  • Maximal 2 Ballberührungen pro Angreifer pro Angriff.
  • Maximal 5 Pässe bis zum obligatorischen Torversuch.
  • Maximal 3 Pässe bis zum obligatorischen Torversuch.
  • Mindestens 2 Dreiecke pro Angriff.
  • Mindestens 2 Doppelpässe pro Angriff.
drawing
Beschreibung:
Zwei vordere Reihen zu je 8 Spielern mit einem Ball.
Dribbeln bis zum Töpfchen, Ball liegen lassen und Aufwärmübung.
Nächstes Töpfchen, Ball eines Mitspielers nehmen und Dribbelübung.

* Variation: Linienläufe mit und ohne Ball
* Hebeübungen.
















Coaching:
  • Gleiche Abstände einhalten; auf die Ausführung achten.
  • Physikalische Parameter : 20 min
Abschließende Übung in Dreiecken.
Quadrat 15m x 12m mit zusätzlicher Bauernposition 10, in der Mitte der Spitze, maximal 3 Meter höher.




  1. A spielt zu E
  2. E zurück nach A
  3. A spielt nach D
  4. D spielt zu E und läuft zum nächsten Bauern Richtung Tor
  5. E seitlich von D
  6. D schießt aufs Tor
Unmittelbar nach dem Schuss die gleiche Übung, aber auf der anderen Seite
:
  1. B spielt zu C
  2. C zurück nach B
  3. B spielt nach D
  4. D spielt zu C und läuft zum nächsten Bauern in Richtung Tor
  5. C seitlich zu D
  6. D schießt aufs Tor
Nach jedem Torversuch wird die nächste Position eingenommen: A nach E, E nach D und D nach A; dasselbe auf der anderen Seite: B nach C, C nach D und D nach B. Der
Spieler, der geschossen hat, nimmt den Ball.

Jeder schießt mindestens 3 Mal aufs Tor.



drawing
Quadrat 15m x 15m2
oder 3 Spieler pro Bauer, Torwart im Tor.




  • Spieler A und B sind Verteidiger, C und D sind Angreifer.
  • A spielt den Ball vertikal zu D, woraufhin ein 2-gegen-2-Spiel beginnt.
  • Die Angreifer versuchen, nach 2 oder 3 Pässen ein Tor zu erzielen.
  • Die Verteidiger können den Ball abfangen und selbst ein Tor erzielen.
Nach Tor oder Ball außerhalb der nächsten Welle.
Spieler, die das Feld verlassen, gehen im Uhrzeigersinn zum nächsten Bauern; A zu B, B zu C und so weiter.

Die Übung endet, wenn jeder mindestens 4 Mal gespielt hat; 2x Angriff und 2x Verteidigung.


drawing
Quadratisch 15m x 15m.
3 Spieler pro Ecke.


  • A spielt den Ball waagerecht zu B und läuft dann senkrecht zu D.
  • C spielt den Ball gleichzeitig zu D und läuft zu B.
Gehen Sie also immer waagerecht hin und her und laufen Sie senkrecht hin und her.
Zwei oder drei Spieler in einer Reihe, der Spieler, der vorläuft, reiht sich hinter den wartenden Spielern ein.

Jeder Spieler spielt 5 Mal hin und her.


drawing
Aufwärmen, bei dem die Grundbewegungen angewendet werden.

  • Der Torwart spielt zur fragenden 3, die herausfällt.
  • 3 prallt zurück zum Torwart.
  • Der Torwart kontrolliert den weitesten Fuß und gibt dann an die 10.
  • 10 kontrolliert den Ball mit dem anderen Fuß und gibt ihn an 3 ab.
  • 3 Spiele bis Fragesteller 9, der ausscheidet.
  • 9 kontrolliert den hinteren Fuß und dreht sich nach außen.
  • 9 Slaloms durch Hütchen zurück zur Ausgangsposition.
Der Torwart übernimmt den Platz von 3, 3 von 10, 10 von 9
. Die Übung kann an beiden Enden angewendet werden.

Variationen:


  • Mit der linken Hand den Ball annehmen, mit der rechten passen - oder andersherum.
  • Andere technische Übungen oder Aufwärmübungen entlang der Hütchen anstelle von Dribblings.
drawing
Es wurden noch keine Ausbildungskurse gefunden.
Adresse
Yoursportplanner
Korte Vondelstraat 7
1813 AC Alkmaar
Nederland
+31 72 7370224
Yoursportplanner wurde von Crecca entwickelt.
Crecca V.O.F.
KvK: 34137432
BTW: NL820715438B01
Folgen Sie uns
Newsletter
App
2015 - © Yoursportplanner