Korfball

Auf Yoursportplanner.com können Sie einfach und schnell Workouts erstellen. Darüber hinaus können Sie eigene Übungen zu Ihrem Training hinzufügen oder bereits vorhandene Übungen verwenden. Im Folgenden finden Sie eine Reihe ausgewählter Übungen.

Anzeige

  • Das Kind geht mit dem Ball an einer Hand, die zweite Hand sollte auf dem Rücken liegen.
  • Dann so schnell wie möglich von einer Seite des Feldes zur anderen.
  • Wenn Sie den Ball fallen lassen, müssen Sie von vorne anfangen.
  • Wer zuerst die andere Seite erreicht, ohne den Ball fallen zu lassen, bekommt einen Punkt.
Dies kann durch einen größeren Ball erschwert werden.
  • Der weiße Angreifer spielt dem roten Angreifer den Ball zu und läuft dem Ball hinterher.
  • Unter dem Pfosten läuft der blaue Angreifer parallel zum weißen Spieler.
  • In dem Moment, in dem der rote Spieler den blauen anspielt, geht der weiße Spieler nach innen und holt sich den Ball zum Durchspielen.
  • Der andere rote Spieler vervollständigt und steigt gegebenenfalls aus.
drawing
  • Pro 2 oder 3 Spieler.
  • Das Timing ist wichtig.
  • Arbeiten Sie mit einer festen Funktion.

  • Pro 3 Spieler:
    • Spieler Blau ist der Aufschläger/Rebounder.
    • Spieler Rot schlägt einen Ball durch.
    • Spieler Weiß sorgt dafür, dass im richtigen Moment nach dem Abprall die Aktion für den Schuss gestartet wird.
      • Treten Sie rechtzeitig vom Gegner weg oder weichen Sie ihm aus.
    • Dann kommt auch der Spieler Red, der wieder weggelaufen ist, im richtigen Moment vorbei.
    • Wechseln Sie nach 10 Aktionen den Schützen.
      • Der Läufer geht zum Abprall.
      • Der Schütze geht durch,
      • Rebounder wird Schütze.
      • Jeder 2x alle Funktionen.

  • Pro 2 Spieler:
    • Taker fängt den Ball selbst.
    • Der Angreifer bleibt in Bewegung und macht nach dem Fang eine heftige Bewegung, um sich für den Schuss zu befreien.
    • Nach dem Fangen wird der Ball wieder an den Schützen weitergegeben und der Spieler unter dem Korb geht wieder ins Aus.
    • Der Ball wird dem Außenstürmer zugespielt, der den Ball zurückspielt und den Pass nach innen spielt.
    • Wechseln Sie die Funktion nach 10 Chancen - 2x.
drawing
Kobra dehnen 10x
  • Legen Sie sich bäuchlings auf den Boden, die Beine nebeneinander und die Zehen lang.
  • Legen Sie die Handflächen in der Nähe der Oberseite der Schultern auf den Boden.
  • Atmen Sie aus und drücken Sie den Körper nach oben, indem Sie den Rücken krümmen.
  • Halten Sie die Hüften auf dem Boden.
Wenn dies zu schwer ist, stützen Sie sich mit den Ellbogen statt mit den Händen auf dem Boden ab.

Seitliche Dehnung im Stehen 10x
  • Stehen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen.
  • Falten Sie die Hände über dem Kopf zusammen.
  • Beugen Sie sich seitwärts, so dass das Ohr zum Boden zeigt.
  • Um das Gleichgewicht zu halten, drücken Sie die Hüften in die entgegengesetzte Richtung.
  • Gehen Sie langsam in die Position und halten Sie die Dehnung 5 Sekunden lang.
  • Atmen Sie normal weiter.

Kniendes Bauchstrecken auf den Oberschenkeln 10x wippen
  • Setzen Sie sich auf die Knie, die Knie sind hüftbreit auseinander und die Zehen stehen auf dem Boden.
  • Legen Sie die Hände unter dem Gesäß auf die Oberschenkel.
  • Beugen Sie den Rücken, so dass der Brustkorb nach vorne kommt.
  • Spannen Sie die Bauchmuskeln an.

Körper in Bootspose anheben 5x
  • Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Rücken und legen Sie die ausgestreckten Arme hinter dem Kopf auf den Boden.
  • Kippen Sie das Becken nach oben und die Lendenwirbelsäule auf den Boden.
  • Bleiben Sie während der gesamten Übung mit dem Rücken auf dem Boden.
  • Heben Sie die Arme und die Brust etwa 5 cm vom Boden ab - die Arme sind nach hinten gestreckt.
  • Sie werden nun eine Spannung in den Bauchmuskeln spüren.
  • Heben Sie die Beine etwa 20 cm vom Boden ab.
  • Halten Sie diese Position für 10 Zählzeiten.

Der Schwerpunkt dieser Übung liegt auf dem Abschluss von Chancen und dem Timing beim Abprallen. Wenn
Sie nicht schnell genug Tore schießen, werden Sie das Spiel verlieren.




  • Ziel ist es, 5 Tore zu erzielen.
  • Der Rebounder unter dem Korb spielt gegen den Werfer vor dem Korb. Welcher der beiden Spieler schießt zuerst 5 Tore?
  • Der Abpraller startet als Aufschläger, so dass der Schütze aus der Bewegung heraus außerhalb der 6 Meter schießen muss.
  • Der Abpraller darf nur schießen, wenn er den Ball sofort fängt, ohne dass ein Tor erzielt wird.
  • Wenn man 5 Tore schießt, wechselt man die Position
  • Wir spielen das Beste aus den 3 Spielen. Mit 2:0 ist es also vorbei.
Zu leicht oder zu schwer:
  • Vergrößern oder verkleinern Sie dann die Schussentfernung.
  • Spielen Sie mit der Anzahl der Tore, die sie erzielen müssen.
  • Um den Abpraller herauszufordern, können Sie den Abpraller einige Meter vom Korb entfernt starten lassen. Für den Abpraller wird es schwieriger, den Ball mit einem Schlag zu fangen.
Der Schwerpunkt dieser Übung liegt auf dem Abschluss von Chancen und dem Timing beim Abprallen. Wenn
Sie nicht schnell genug Tore schießen, werden Sie das Spiel verlieren.




  • Ziel ist es, 5 Tore zu erzielen.
  • Der Rebounder unter dem Korb spielt gegen den Werfer vor dem Korb. Welcher der beiden Spieler schießt zuerst 5 Tore?
  • Der Abpraller startet als Aufschläger, so dass der Schütze aus der Bewegung heraus außerhalb der 6 Meter schießen muss.
  • Der Abpraller darf nur schießen, wenn er den Ball sofort fängt, ohne dass ein Tor erzielt wird.
  • Wenn man 5 Tore schießt, wechselt man die Position
  • Wir spielen das Beste aus den 3 Spielen. Mit 2:0 ist es also vorbei.
Zu leicht oder zu schwer:
  • Vergrößern oder verkleinern Sie dann die Schussentfernung.
  • Spielen Sie mit der Anzahl der Tore, die sie erzielen müssen.
  • Um den Abpraller herauszufordern, können Sie den Abpraller einige Meter vom Korb entfernt starten lassen. Für den Abpraller wird es schwieriger, den Ball mit einem Schlag zu fangen.
Ziel
  • Reines Schießen und Fitness aufbauen.
  • Welches Paar wird als erstes 0 Auf- und Abfahrten erreichen.
Regeln
  • Du beginnst, indem du so schnell wie möglich 5 Mal die Breite der Halle auf und ab sprintest.
  • Dann schießt man 10 Mal innerhalb von 2 Metern und zählt, wie oft man trifft. Sie schießen abwechselnd, also jeweils 5 Mal.
  • Wenn Sie 5 oder mehr Treffer erzielt haben - die Hälfte der Anzahl Ihrer Einzelsprints - dann dürfen Sie ein Mal weniger, also 4 Mal, die Halle rauf und runter sprinten.
  • Dann schießt du wieder und zählst, wie oft du triffst. Wenn dies die Hälfte oder mehr ist, als Sie gelaufen sind, dürfen Sie noch einmal auf- und absteigen.
Übungen mit dem Besenstiel:
  • Stock im Nacken, Füße schulterbreit auseinander.
    • Drehen Sie die Arme, während Sie den Blick nach vorn gerichtet halten.
    • Wiederholen Sie den Vorgang, bis die schrägen Bauchmuskeln sauer werden.
    • 30x.
  • Stock im Nacken, Füße schulterbreit auseinander.
    • Jetzt in die Hocke gehen. 90 Grad im Knie
    • 15x
  • Halten Sie den Besenstiel mit möglichst weit gespreizten Händen vor Ihren Bauch.
    • Gehen Sie nun über den Kopf, um den Stock auf den Rücken und wieder zurück zu bringen. 10x
    • Dasselbe gilt für 1 Hand hoch und 1 Hand tief. 10x
    • Dasselbe mit der anderen Hand hoch und über die andere Schulter. 10x
  • Legen Sie den Besenstiel senkrecht auf Ihre Hand und balancieren Sie mit ihm auf jeder Hand
    • 15 Sekunden
  • Ausfallschritt mit Stock im Nacken.
    • Großer Schritt nach vorn und Beugung durch das andere Knie.
    • Auf dem vorderen Bein absteigen und in die Ausgangsposition zurückkehren.
    • Jedes Bein 10x
Übungen mit Speedladder
  • Fersen Gesäß mit Händen auf dem Gesäß. Jeder Fuß kommt in jedes Feld. 10x
  • Mit dem linken Bein durch die Leiter hüpfen. 10x
  • Hüpfen Sie auf dem rechten Bein durch die Leiter. 10x
  • 1 Bein in die Leiter und 1 Bein aus der Leiter, hochhüpfen und äußeres Bein in die Leiter und inneres Bein aus der Leiter. 10x
  • Seitliches Hinein- und Hinaushüpfen in der Leiter. 10x
  • Ansager mit Ball unter dem Korb, Schütze und Verteidiger vor dem Korb.
  • Der Schütze wird um den Korb herum frei und gibt 6 Schüsse ab.
  • Der Verteidiger darf maximal 2 der 6 Schüsse blocken.
  • Auf die anderen Schüsse wird passiver Druck ausgeübt.

  • Das Ziel ist, dass der Angreifer tatsächlich schießt, unabhängig davon, was der Verteidiger tut.
  • Und das Ziel ist es, überzeugend zu schießen. Die Bälle, die nicht geblockt werden, müssen wirklich geschossen werden, um ein Tor zu erzielen, also konzentriere dich nicht zu sehr auf den Verteidiger, sondern schieße einfach weiter.
  • Bei 4 Spielern hast du einen zusätzlichen Rebounder.
  • Der Spieler sprintet vorwärts.
  • Dann seitwärts nach links.
  • Seitwärts nach rechts.
  • Seitwärts zur Mitte.
  • Schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt.
  • Führen Sie dies in 3 Paaren abwechselnd durch und machen Sie dies jeweils 5x.
drawing
Es wurden noch keine Ausbildungskurse gefunden.
Adresse
Yoursportplanner
Korte Vondelstraat 7
1813 AC Alkmaar
Nederland
+31 72 7370224
Yoursportplanner wurde von Crecca entwickelt.
Crecca V.O.F.
KvK: 34137432
BTW: NL820715438B01
Folgen Sie uns
Newsletter
App
2015 - © Yoursportplanner